DSquared

Herbst/Winter 2012-2013 – Es wurde in dieser Kollektion der größtmögliche Abstand zu dem, in Mailand alles beherrschenden Schwarz und Gothic-Style, genommen und die Kollektion wirkte daher unglaublich erfrischend. Anstatt Schwarz wurden schrille Farbtöne von Blau über Grün, Rosa, Purpur und Gelb angeboten – natürlich alle miteinander kombiniert, denn wir sind ja hier schliesslich bei Dsquared. Rote Schals wurden über grüne, abgeschnittene Jacken getragen und weisse Röcke mit roten Pullovern. Es war wie ein amerikanischer Popularitätswettkampf unter Mädchen von hochkarätigen Privatschulen, die darum kämpften, die Tollste zu sein. Jacken mit Leopardenprint, Hüte und luxuriöse Lederhandschuhe wetteiferten mit grünen Jacken aus Krokodilleder, Bleistiftröcken und Sweatshirts. Als Accessoires hielten die Mädchen frech eine Zigarette sowie kleine Handtaschen in den Händen und trugen Hüte oder üppige Frisuren. Die Kleidung wurde immer extravaganter bis zum Finale mit schwarzen Cocktailkleidern. Eine Kollektion voller Dynamik und Eleganz.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>