Donna Karan

Herbst/Winter 2012-2013 – Das  Topthema der New Yorker Fashion Week war auch auf Donna Karans Show vertreten: Anzüge und maskuline Elemente. Die ersten Looks waren Variationen des klassischen Nadelstreifens, zweireihig mit großen Aufschlägen, oder neu verarbeitet als Übermantel, der an der Taille zusammengebunden war und zu engen Anzughosen kombiniert wurde. Ganze Kleider waren aus grauem Nadelstreifenstoff und teilweise wurden ultralange Blazer in Trench Coats verwandelt. Weiblichkeit war in glänzenden, flatternden Röcken unter Jacken und Anzügen, die vollständig mit Pailletten bestickt waren, zu sehen. Die Kleider hatten etwas Strukturiertes und waren mit Hilfe eines Kummerbundes um die Taille gewickelt. Die überwiegend graue und schwarze Kollektion mit roten Farbtupfern war die perfekte Art und Weise Kleidern Stärke zu verleihen.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>