D&G

Herbst/Winter 2011-2012 - Diese Kollektion war, wenn man das so sagen kann, pop-tastisch. Buchstaben in Fett eroberten nicht nur den Laufsteg, sondern auch Bleistiftröcke und weiße Blusen. Ein weißes oversize T-Shirt trug die Aufschrift „Talking about you“ (wir reden über dich). Die leuchtenden Neonfarben waren eine klare Hommage an Henry Holland’s Design: eine hellorange, glänzende, kurze Bomberjacke (Pink und Schwarz gefüttert) und ein Schlauchkleid aus Lycra waren ein eindeutiger Beweis hierfür. Leggings waren in dieser Kollektion allgegenwärtig und beschworen das ultimative Eighties Feeling, als sie zu bunten Buchstabenhalsketten aus Plexiglas kombiniert wurden. Balettröcke aus Marabufedern werden im Winter für ausgelassenen Spaß sorgen; sie kamen in knallbunten Bonbonfarben wie Gelb, Pink, Mintgrün, Orange, Rot und Rosa. Die Anordnung der Farben spiegelte die Ausgelassenheit der Kollektion wieder. Hohe Turnschuhe (im Converse Style) spazierten zur Musik von Madonnas Strike a Pose über den Laufsteg. Der ultimative Spaß!

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>