Gucci

Herbst Winter 2010-11 – Frida Giannini weiß definitiv, was Frauen wollen. Der feine, raffinierte Look für die erwachsene Frau zeigte sich in stark italienisch inspirierten Outfits und die wohldosierte Verwendung von Leder. Zunächst sah man viel Weiß in Form von Kleidern, die um den Körper gewickelt waren. Die puristische Farbpalette wurde auch bei den Accessoires wie cremefarbene Strumpfhosen, weiße Schuhe und cremefarbene Overkneestiefel, verwendet. Ultraenge Kleider, welche die Körperformen betonten, machten eine elegante Silhouette. Diese Eleganz wurde mit weiten Hosen mit Bügelfalte und Samtmänteln mit großem Kragen verstärkt. Eine Kombination Hose-Top-Blazer entstand aus den Farbverlauf von Weiß über Metall zu Grau. Dann zeigten gelbbraune Samtkleider, Kamel- und Bronzetöne, dass die Raffinesse und Eleganz eines Gucci Girls keine Grenzen kennen. Schwarze Spitze, Federn und Pailletten machten die Outfit glamourös und schick, und waren somit perfekt für die Abendgarderobe. Die gesamte Kollektion war absolut tragbar, so dass man nicht den kleinsten Zweifel am Erfolg dieser Kollektion hat.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>