Rick Owens

Frühling/Sommer 2013 – Rick Owens setzte auf Einfachheit und Anonymität. Beginnend mit schweren, schwarzen und vielschichtigen Stücken, Beinwärmer und Clog ähnlichen Schuhen, hatte man den Eindruck auf einer Wintermodenshow zu sein. Doch dann ging es weiter mit helleren Farben in Nylon, was dem Ganzen einen sportlichen Charakterzug gab. Mit lichtdurchlässigen Stoffen hatte diese Kollektion etwas Feminines. Röcke, Shorts und schwere Accessoires in Gold, Plateauschuhe und lange Lederkorsetts gaben seinem Mann gewisse Kanten und einen Hauch arroganten Selbstbewusstsein; eine Eigenschaft, die wir alle anstreben sollten.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>