Rick Owens

Frühling/Sommer 2011 – Die Frühling/Sommer Kollektion von Rick Owens war mit der Hardcore Musik und der kalten Inszenierung mit Glühbirnen, die von der Decke hingen, wie eine stylische Raveparty. Er zeigt viel PVC und Leder, das bei hochgeschlossenen, asymmetrischen Tops mit dicken Reißverschlüssen und in kniehohen, schweren Stiefeln eingearbeitet wurde. Die Kollektion war hauptsächlich in Schwarz und Weiß gehalten, wie die dunklen, langen Jacken, der schwarze, schleierartige Kopfschmuck, die dunklen Shorts und T-Shirts, die weißen Westentops und Tank Tops, Röcken, Shorts und Mäntel mit ¾ Ärmel. Abstehende Krägen und einschultrige Westen betonten die Scharfsinnigkeit der Kollektion und die industriell wirkende Grundstimmung der Präsentation.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>