Die Augen der Laura Mars (1970)

Mode ist überall in diesem Film; hauptsächlich, weil Faye Dunnaway’s Charakter eine glamouröse Modefotografin ist. Sie konzentriert sich auf stilisierte Gewalt, so ist ihr Stil eher dunkel und bedrohlich. Der Film, ein amerikanischer Film in Richtung des italienischen Giallo Genres, basiert auf Mode in Mörderszenen. Er wurde reproduziert, um Horror gemischt mit Erotik und Geheimnis zu zeigen. Felle, Seile, Leder und Stoff sind nur ein Teil, denn sogar außerhalb des Sets symbolisiert weicherer, weniger enthüllender Stoff Glamour und Sexualität. Modefotograf Helmut Newton, der ein regelmäßiger Korrespondent der Vogue und anderer institutioneller Modemagazine war und selbst auch auf das Genre des Films spezialisiert war, lieferte unglaubliche Fotos.

 

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>