Alexander Wang

Geboren: San Francisco, Kalifornien 1983

Den in San Francisco geborenen und aufgewachsenen Alexander Wang zog es mit 18 nach New York, wo er die Designschule Parsons besuchte. Während seiner Studienzeit absolvierte Wang diverse Praktika, darunter auch beim Teen Vogue-Magazin. Im letzten Jahr seines Studiums designte er bereits die erste Kollektion für sein eigenes Label.

Während seine Kollektion im Jahr 2005 vorwiegend Strickwaren zum Inhalt hatte, wandte er sich 2007 weiter davon ab und präsentierte eine komplette Damen-Kollektion, die ihm den Durchbruch brachte und in über 200 Shops zum Verkauf stand. In der Folge bewies er sein Talent in der Industrie und erhielt bald den Vogue/CFDA Fund-Preis sowie Swarovskis „Womenswear Designer of the Year Award“, gefolgt vom „Swiss Textiles Award“ durch den Textilverband Schweiz.

2009 kam seine Zweitlinie „T by Alexander Wang“ auf den Markt, die im Besonderen Shirts, Tank-Tops und T-Shirt-Kleider im „pre-weathered“ Look führt. Ein Jahr darauf wurde Alexander Wang erneut mit dem Swarovski „Designer of the Year Award“ in der Accessoires-Kategorie ausgezeichnet sowie mit dem „Best Accessory Designer Award“ in 2011 von der CFDA. Die GQ verlieh ihm obendrein den Titel des „Best Designer of the Year“.

Daneben entwarf er mit der Schmuckdesignerin Betony Vernon die s.g. „Second Skin“-Handreifen, welche seiner Herbst/Winter – Kollektion 2011 die sportliche Komponente gaben. Während der Londoner und New Yorker Fashion Week 2011 arbeitete er mit dem Store „Joseph“ in London zusammen, dessen Schaufenstergestaltungen Wangs Kollektion gewidmet waren.

Ferner produzierte er eine Video-Installation für das New Yorker Kaufhaus Barneys, die nachtsüber während der laufenden Fashion Week gezeigt wurde. Alexander Wang ist bekannt für seinen lässigen und coolen Stil kombiniert mit französischer Eleganz und jugendlichem Grunge. Seine Designs tragen häufig einen maskulinen Charakter sowie entweder eine monotone oder gewagte Farbwahl und zeugen stets von seinen überragenden Schneiderfähigkeiten.


Saxony Dudbridge

Geschrieben von Saxony Dudbridge

Saxony Dudbridge was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project, Saxony studies International Fashion Marketing and she is responsible for our great History and Designers Biographies sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>