Yves Saint Laurent

Herbst/Winter 2012-2013 – Wie immer: unübertreffliche Eleganz. Diesmal, wie alle Modehäuser in dieser Saison, ging die Reise in das finstere Reich des Gothic-Looks. Schwarzes Leder, dunkler Lippenstift: YSL’s  Interpretation des neuen Gothic Looks. Zunächst wurden Lederjacken mit gepolsterten Schultern und Lederhosen mit hoher Taille gezeigt. Die neueartigen Jacken sagten einen weiteren Trend für den Winter voraus: schwarze Capes. Diese wurden hier zu Dreiviertelhosen kombiniert und zu, nach hinten frisierten Haaren, getragen. Ein Kleid aus Silberketten mit beeindruckendem Taillengürtel war atemberaubend schön und die ritterlichen Handschuhe, die dazu getragen wurden, schienen aus dem Mittelalter zu kommen. Wieder war der schwarze Anzug das dominierende Piece –  oft aus schwarzem Leder. Perfekt geschnittene Maxi-Kleider bewiesen einmal mehr, weshalb YSL so zeitlos schön ist.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>