Givenchy

Herbst/Winter 2011-2012 – Es gibt nichts Cooleres als Givenchy. Die Kollektion wurde unter, mit Irisse bedeckten Bögen gezeigt und entführte das Publikum in die magische Welt des Dschungels, in der der Panther das Sagen hat. Das erste Model erschien mit einer Kappe mit steifer Spitze auf dem Kopf, welche mit Pantherohren verziert war. Das Gesicht des Panthers war allgegenwärtig in der Kollektion und schmückte schmale, schwarze Blazer und Bleistiftröcke. Ein weiteres, markantes Element waren Goldketten, welche auf Handgelenke und Ausschnitte gedruckt waren. Scheinende, transparente Stoffe (der Trend schlechthin) ließen den Blick auf die Haut zu. Röcke wurden teilweise aus PVC gemacht und Samt bildete weiche Falten. Bomberjacken aus Leder gaben der Kollektion einen urbanen Touch. Grüne und purpurne Irise schlangen sich auf Prints um den Panther herum oder bildeten den Rahmen für Pin-up Girls, die  auf Sweatshirts gedruckt waren. Die dunklere Seite der Kollektion entstand durch den raffinierten Gothic-Style von Givenchy. Die hellere Seite dagegen war ein orientalisches Thema, mit gelben Satin und A-linienförmigen Miniröcken. Diese Kollektion war einfach traumhaft!

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>