Fendi

Herbst/Winter 2011-2012 - Der Kontrast der verwendeten Stoffe bildete das Hauptthema der Show. Samt, Tweed, Leder, Pelz und jede Menge delikater Chiffons wurden miteinander kombiniert und zauberten eine herbstliche Kollektion hervor. Rostfarbene, gerippte Strumpfhosen vermittelten sofort dieses herbstliche Gefühl. Sie wurden unter weiten Hosenröcken aus Tweed getragen. Ein gewagter Lagenlook z.B. in Gestalt eines Mantels aus gekochter Wolle in Senf-, Kirsch- und Brauntönen war häufig zu sehen. Zudem gab es den braunen Bleistiftrock aus Wolle mit übergroßen Taschen und ein ärmelloses, weißes Lederkleid hatte über den Rock Wollbänder als Applikation. Pelz war in vielen Looks zusehen, einmal als Schal, ein anderes Mal als Gilet und wiederum ein anderes Mal als kompletter Mantel. Hosen mit Falten wurden an den Knöcheln zusammengerafft und hatten den berühmten Boyfriend Cut. Dunkle Abendmode präsentierte glitzernde Organzaärmel und stand im subtilen Kontrast zu den schweren Stoffen. Sie offenbarte einmal mehr den Stoffreichtum der Kollektion.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>