Balmain

Herbst/Winter 2011-2012 – Christoph Decarin’s rockige Kollektion verprühte Sexappeal mit tiefen Ausschnitten und der Lässigkeit männlicher Schnitte auf nackter Haut. Hosen aus Lamé waren mit tiefausgeschnitten Vorderteilen, ohne etwas darunter, supersexy. Ebenso die Catsuits aus Jersey, deren Schultern mit Ziegenfell betont wurden. Lederhosen waren aus metallischem Gold und Silber und glitzernde Schürzen verkörperten den Stil Balmains, genau wie die Mini-Kleider in goldenem und schwarzem Fischgrätenmuster. Balmain ist für Glitzer und Glamour berühmt, aber nicht desto trotz waren es lässig entspannte Silhouetten in schwarzen und weißen großen Westen und ärmellosen Smockingjacken, die hier gezeigt wurden. Die Länge der Hosen wurden bis knapp unterm Knie gehalten; ein Trend, da ist sich catyourself sicher, der diesen Herbst voll durchstarten wird.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>