Haider Ackermann

Frühling – Sommer 2013 – Haider Ackermann ist nie jemand, der dem letzten Trend folgt, er macht war er weiß und macht es gut. Eine einzigartige Kollektion, gravitierend von den wesentlichen Styles der Saison, kann er garantieren. Steife und leichte Silhouetten waren miteinander kombiniert, jedoch mit dunklen Nuancen von Grau, Schwarz und Dunkelblau mit glattem schwarzen Haar und purpurnem Lippenstift. Luxuriöse Stoffe sorgten für den schweren und reichen Look, es gab schön geschneiderte Anzüge mit dickem Obigurt für dieTaille.Die Taille war eine Schlüsselkomponente der Show, sie war eng, übertrieben und umgewickelt mit einer Vielfalt von Stoffen. Die Kleidungen waren manchmal sinnlich und gleichzeitig sexy: der Brustkorb und der Bauch waren nackt unter Jacketts und durchsichtigen Kleidern. Auf der leichteren Seite gab es Schleppen von Chiffon und fallende Kleidern und Röcke sowie dicke überlagerte Jacketts um die engen hoch-taillierten Hosen zu kontrastieren. Es war eine poetische Show mit einer Unterströmung von dunkler Romanze.


Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>