Bottega Veneta

Frühling-Sommer 2013 -Bottega Veneta holte sich für diese Saison Inspiration aus den 40er Jahren, im Mittelpunkt standen Tea- und Blumenkleider. Es war unglaublich Vintage und somit weich, wallend und feminin. Es war der Trend dieser Saison; Schultern wurde ein wenig Form gegeben und sie endeten knapp oberhalb des Ellenbogens, während die Säume auf Kniehöhe fielen und so eine konservative Silhouette entstand. Der Blumendruck berührte alles und umfasst ganze Kleider in einer Vielzahl von Farbvarianten. Es war unglaublich tragbar mit losen Röcken gepaart mit Perlen verziert Blusen. Alles mit einem Hauch von Einfallsreichtum mit Fledermausflügel für die Ärmel, die eine neue Dimension gab. Obwohl es eine einfache Kollektion war wurde einstimmig mit vielen Prints, Schlangenhaut und Blumen gearbeitet. Diese leicht tragbare Kleidung wurde durch die Plateauschuhe und die dünnen Clutchs perfektioniert.


Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>