Versace

Herbst/Winter 2012-13 – Diese Kollektion war genau die richtige Mischung an farbenprächtigen Outfits und es machte den Anschein, als hätte sich die Designerin von den Glanzzeiten des Labels in den 1980er Jahren inspirieren lassen. Die Grundbotschaft war exzessiver Luxus und alles wurde auf eine erfrischende Art übertrieben. Mit glänzenden Nadelstreifenanzügen, beschlagenen Jacken, Jacken und Hosen mit Metallketten, dickem mit Pelz gefüttert Strick, hellen Neonfarben und schweren Schulterpolstern spielte die Kollektion mit satirischen Elementen und gab ein deutliches Statement gegenüber den zur Zeit sonst sehr zurückhaltenden Kollektionen ab. Der Kollektion gelang es, dass man sich durchaus auch mit grellen Farben anfreunden konnte und wischte die Bedenken der Finanzkrise einfach weg.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>