Issey Miyake

Herbst/Winter 2012-13 – Das Designteam um Issey Miyake blieb den Grundsätze des Labels treu und entwarf eine moderne, westliche Interpretation des japanischen Fischers und Bauern. Er kombinierte Strick, Faltenwürfe und helle Farben zu weiten, kurzen Hosen. Es gab Arbeiteranzüge mit Gürteln an der Taille, die wie eine Hommage an die beliebten Einteiler für Erwachsene zu sein schienen. Die Schultern waren rund geformt und Oberteile hatten halbhohe Krägen. Sie entwarfen verschiedene Schichtenlooks aus Flanell, Ponchos und Kapuze. Alles in dieser Kollektion strahlte luxuriöse Bequemlichkeit aus und sie sah eher wie eine Pyjama-Kollektion aus, die der Beweis dafür war, dass der entspannte Chic ein großer Trend dieses Jahr wird.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>