Givenchy

Herbst/Winter 2012-13 – Thema dieser Winterkollektion von Roberto Tisci war der amerikanische Traum, der ihn seit Kindheitstagen verfolgt. Sein Mann ist einer, der einen schlichten schwarzen Anzug, Hemd und Krawatte tragen kann, aber auch einen Faltenrock mit einem übergroßen roten Pulli mit Sternapplikationen. Sterne und Streifen zeugten von der Inspirationsquelle: die amerikanische Flagge.  Rot, Weiß und Blau waren die dominanten Farben. Er zeigte Streifen aus Denim auf einem Top, das wie ein Rugbyshirt aussah, schwarze Sterne aus Leder auf einer Bomberjacke. Man konnte viele unterschiedliche Typen erkennen wie den sportlichen Typ, den Gothic Typ, den effeminierteren Typ mit rotem Rock und einem, mit Nieten und sternartigen Diamanten beschlagenem Sweatshirt, den Biker- und Rockertypen. Und all das passte perfekt zum Thema des amerikanischen Traums.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>