Burberry Prorsum

Herbst/Winter 2012-13 – Füchse, die Hemden mit Tattersall-Muster zierten, machten deutlich, dass Burberry weiterhin den „englischen Landherrn“ in seiner gewohnten Umgebung porträtierte. Tellermützen und teuere Tweeds, gefütterte Westen und warme Regenjacken waren die Key Pieces des Tages. Er zeigte den Typ Mann, der sich gern draußen aufhält, mit Regenschirm und dem obligatorischen Trench Coat, aber gab ihm die Klasse eines echten Gentlemans mit engen Hosen und Lederhandschuhen in Farben, die wir gedanklich sofort mit ländlichen Gegenden verbinden, wie Senfgelb, Kastanienbraun und Camouflage Grün. Diese Kollektion zeigte, dass gutem Stil nichts im Weg stehen kann.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>