Lanvin

Frühling/Sommer 2013 – Alber Elbaz agte “Es ist Zeit, Mode zu erheben” und er erreichte dieses Ziel, indem er alles Gegebene einander gegenüberstellte. Ziel des Designers war es nicht, eine Garderobebereitzustellen, sondern eine vorzuschlagen. Obwohl also alle Models von derselben Sorte und beängstigend schmal waren, kontrastierte er enge und weite Silhouetten, runde und eckige Schultern, Sportliches mit Elegantem. Er kombinierte Klassisches, Altmodisches mit High Tech und dem Modernen, indem er das Offensichtliche vom Klassischen entfernte, z.B. nahm er Anzügen die Knöpfe, entwarf Shirts aus Leder und nähte Nylonärmel an Smokings. Die Kollektion hatte einen Hauch Glam Rock und durch die fehlende Farbe war das Ganze mehr ein Vorschlag als der Look selbst und jeder liebt einen guten Vorschlag.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>