Rick Owens

Frühling/Sommer 2012 – Diese Kollektion war wie die Besichtigung eines Klosters. Rick Owens übernahm den Maxitrend der letzten Sommerkollektion für Frauen und interpretierte ihn in einer Gothic und gar priesterähnlichen Art und Weise. Er verwendete eine neutrale Farbpalette mit erdigen Grau-, Schwarz- und Weißschattierungen und rühmte sich nach der Show damit er habe den „4-Teiler“ erfunden, da er eine ungewöhnliche  Tunik zu der üblichen Jacken-, Oberteil-, und Hosenkombination hinzufügte.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>