Lanvin

Frühling/Sommer 2011 – Alber Elbaz zeigte in seiner komplexen und facettenreichen Frühling/Sommer Kollektion einen eher metrosexuellen Mann. Die Jacken hatten runde Schultern und die Hosen waren schmal geschnitten und wirkten etwas zu klein. Er entwarf schimmernde, enge Tops mit Wasserfallkragen und enge Stretchshorts. Die Cardigans und ärmellose Jacke hatten dagegen eine lockere Passform, aber waren dennoch feminin. Er spielte mit Strukturen, zeigte Teile, die man sofort anfassen möchte. Andere Looks bestanden aus schwarz-weiß gestreiften, drapierten Hemden und einer wasserfesten, schmalen Hose oder auch gestreifter Seide in Grau/Pfirsichfarben und Grau/Grün zu gekürzten Leinenhosen. Letztere waren sehr luxuriös. Der Schwerpunkt bei den Accessoires lag auf den opulenten Halsketten aus Leder und Metall, den Sandalen, die fast wie Stiefel aussahen und den überdimensional großen Taschen. Vieles sah der Damenmode sehr ähnlich.

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>