Valentino

Herbst-Winter 2012/13 - Die hohen und unvergleichlichen Schneiderinnen die das Haus Valentino´s sind, werden zwangsläufig Faszination hinterlassen und für einen extra Pep in der Bekleidungsabteilung sorgen. Co-Direktoren Piccoli und Chiuri nahmen einfache Stücke und verwandelte sie in wunderbar eleganten Einzelteile wie marineblaue Capes mit hauchdünnen Vorderseiten und marineblaue Overalls die sich um die Beine schmiegten oder abwärts der Taille immer enger wurden. Schimmernde Kleidungsstücke waren die ganze Fashion Week relevant gewesen und Valentino war da keine Ausnahme: funkelnden schwarzen Kleider, Hosen und Blusen wurden mit komplizierten Sicken erstellt. Die Mondlicht Töne von Armani, transzendiert die Valentino Farbpalette mit glänzenden Marine und funkelndem Schwarz. Blumen-Vögel- und Baummuster auf knielangen Kleidern sowie auf grandiosen bodenlangen Kleidern in weichem rosa. Mit zurückgebundenem Haar ganz ohne Schmuck lag der Fokus auf der Kleidung, was perfekt für das atemberaubenden Finale voll von weiche Kleidern in lila, rot, schwarz und marineblau war.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>