Chanel

Herbst-Winter 2012/13 - Die Chanel-Show verkörperte pure Eleganz durch die himmlischen Entwürfe von Karl Lagerfeld. Er machte das was er am besten kann, Lagerfeld entwarf eine entspannte und in diesem Sinne vielleicht eine “moderne” Couture, mit Tweed-Anzügen und erhaben Patchwork Stücken in lila, rosa, grau und schwarz. Die Wollmütze wurde zur Couture und Vertreter dieser neuen Töne, die silbernen schimmernden Strumpfhosen – ein großer Bestandteil dieser Kollektion – werden sicherlich ein weitverbreiteter Trend in diesem Herbst. Slack Pussy Tops, Hosenanzüge und helle Färbung für eine Prim, eine waschechte Pariser Kollektion, mit einem schimmernden Overlay in Tweed verflochten oder Kleider die mit Pailletten geschmückt und verschönerte sind. Die reich verzierten Kleider wie z.B die pinke Pompom- Robe zeigten das Chanel zurückhaltende Kleider extravagante wie auch luxuriöse gestalten kann – die Kollektion von Anfang bis Ende makellos.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>