Valentino

Frühling/Sommer 2010 – Eigentlich bekannt für Schönheit und eine zurückhaltende Farbauswahl, gab es heute eine Abweichung des Üblichen. Mit der bunten Schminke über den Augen und den pink gefärbten Haarspitzen sahen die Models wie junge Festivalbesucherinnen aus. Das auf eine gewisse Weise punkig anmutende Antlitz wurde durch den Auftritt der Punk Queen Alice Dellal höchstpersönlich auf dem Laufsteg musikalisch begleitet. Die auf den Laufsteg projizierten, sich bewegenden Bäume bildeten den Rahmen für das Erscheinen der Models auf dem Catwalk. Überwiegend zarte Kleider mit Falten, Rüschen und Chiffon mit passenden, hellen Schuhen schwebten über den Laufsteg. Chiffon war allgegenwärtig – um die Augen der Models gebunden, auf ihrer Kleidung, in einer Zig-Zag Anordnung von Pink, Gelb, Orange und Silber. Aufwendig und wunderschön verzierte Maxi-Kleider mit Rüschen und Pailletten schossen wie ein Wasserfall aus Chiffonbahnen zu Boden. Die schimmernde Haut der Models unterstrich die effektvolle Zartheit der Entwürfe. Eine ungewöhnlich verspielte Kollektion.

Zoe Garton

Geschrieben von Zoe Garton

Zoe Garton was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project. She has a fervour for fashion and graduated with a BA (Hons) in History at University College London. Zoe is responsible for our Ready-to-Wear and Haute Couture sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>