Der Teufel trägt Prada (2006)

Fashion in Films 2000s The Devil Wears Prada

Copyright © 2006 Twentieth Century Fox

Dieser Film beeinflusste nicht die Modewelt sonder die Mode war die Grundlage für diesen Film. Basierend auf einem Buch erzählt dieser Film das Alltagsgeschäft eines hochkarätigen Mode Magazins. Die Kostüme wurden von Patricia Field entworfen, bekannt aus Sex and the City, und zeigen eine Fülle an verschiedene Stilen und Weltoffenheit. Es spielt darauf ab dem Zuschauer die Wichtigkeit von Mode zu zeigen während gleichzeitig die Oberflächlichkeit hinter dem Ganzen kritisiert wird, dennoch ein unbestreitbarer Punkt. Miranda Priestleys langer Monolog gegenüber ihrer unerfahrenen Assistentin Andy ,verdeutlicht diesen Punkt als sie folgendes sagt: „diesen Haufen…Zeug, ist der Grund weshalb die Leute heute das tragen, was sie tagen, dass die „unzähligen Arbeitsplätze und Millionen von Dollar“ in der Modeindustrie den Maßstab setzen und sicherstellen das es kein entkommen von Mode gibt, egal wie sehr du es auch versuchst. Nigel, der Art Direktor des Magazine, verstärkt diesen Punkt als er Andy gegenüber äußert das Mode nicht nur eine Modererscheinung ist, aber Kunst, „es ist größer als Kunst, weil du dein Leben darin lebst.“ Für diejenigen von uns, die dies schon wussten, lasst uns zusammen in der „Kunst“ schwelgen.

 

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>