Casablanca (1942)

Fashion in Films 1940s Casablanca

Copyright © 1942 Warner Bros

Das golden Zeitalter Hollywoods, eine Zeit als das „Glamouröse“ seinen Höhenpunkt erreicht hatte und Schauspielerinnen wie Ingrid Bergmann die Welt aus den Angeln hoben. Die Menschen suchten nach leichter Unterhaltung um damit dem Gefühl des Erstickens zu entfliehen, dass der Krieg bei allen auslöste. Casablanca bot dies im Überfluss. Obwohl der Film zur Zeiten des Krieges ausgestrahlt wurde, lag der Schwerpunkt auf Liebe und Abwendung und verhalf Ingrid Bergmann zu dem Ruf einer Stilikonen auf und abseits der Leinwand. Trotz der stetigen Forderung nach mehr parktischer Kleidung wie Schlabberhosen und funktionaler Arbeitskleidung, begleitet vom Ethos „ aus alt mach neu“ anstatt „entwerfe und begeistere“ gewährleisteten Spielfilme wie Casablanca, dass Frauen in dieser schwierigen Zeit ihren Glanz nicht verloren. Taillierte Kleider passten sich perfekt den Frauenkörpern an. Schicke Kostüme kombiniert mit Taillengürtel zauberten wunderschöne Sanduhrfiguren, ein makelloses Makeup, dunkelroten Lippenstift und ein aufgemalten Schönheitsfleckt, waren die Versinnbildlichung der Weiblichkeit. 

 

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>