A Single Man (2009)

Fashion in Films 2000s A Single Man

Copyright © 2009 The Weinstein Company

Als ich erfuhr, dass Tom Ford als Regisseur und Produzent einen Spielfilm mit Colin Firth in der Hauptrolle drehen wollte, war ich überrascht. Ich war überrascht, gelinde gesagt, aber wohl wissend über seinen Hang zur Perfektion und makellosem Stil, war ich zuversichtlich, dass es wunderschön werden würde. Natürlich enttäuschte es nicht. Anstatt die Mode im Fokus zu setzten, lag die Gewichtung darauf was die Mode für die Leinwand bringt. Tom Ford konzentrierte sich auf Farbverschiebungen und Musik, um Emotionen zu vermitteln und schaffte damit  George´s Alltag außergewöhnlich wirken zu lassen. Wir verliebten uns in Charley, die exotische, boemian angehauchte bester Freundin von George, deren Leben sich um Makeup und Cocktail-Kleider drehte. Ungeachtet der düsteren Handlung möchte man ein Teil dieser großartigen Welt sein. Tom Ford, gibt es etwas das du nicht kannst?

 

Jemma De Blanche

Geschrieben von Jemma De Blanche

Jemma De Blanche is a fashion and lifestyle journalist with a background in marketing and copy-writing, is in awe of all things creative and loves getting lost in a good book, a beautiful picture or the creativity of new collection. Jemma handles the Fashion in Film pages and the Men's catwalk reviews.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>