Stella McCartney

Geboren: London, England 1972 

Designer Biography Stella McCartney

Stella McCartney ist das zweite Kind von Ex-Beatle Sir Paul McCartney und Linda Eastman. Ihr Interesse für Mode kam auf als sie mit dreizehn ihre erste

Jacke designte. Drei Jahre später begann sie ein Praktikum bei Christian Lacroix und arbeitete darauf beim Savile Row-Schneider Edward Sexton.

Mit wachsendem Talent schrieb sie sich am Central Saint Martins College of Art and Design für Mode-Design ein. Bei ihrer Abschlusskollektion 1995

modelten ihre Model-Freundinnen Naomi Campbell, Yasmin Le Bon und Kate Moss. Ihre Kollektion war ein Riesenerfolg und wurde komplett von der Londoner Boutique „Tokio“ gekauft und die Rechte an ihren Designs an Browns, Joseph,Bergdorf Goodman und Neiman Marcus gegeben.

1997 wurde Stella McCartney Creative Director bei Chloe’, wohin ihre Freundin und Assistentin Phoebe Philo sie begleitete. 2001 verließ sie das französische Modehaus und gründete ihr eigenes Label mit der Hilfe der Gucci-Gruppe. Noch im selben Jahr präsentierte sie ihre erste Kollektion in Paris.

Zwei Jahre später lancierte bereits ihr erstes Parfüm „Stella“.

2004 war der Beginn ihrer langjährigen Zusammenarbeit mit Adidas, für die sie Sportswear for Women designt. Ein Jahr darauf folgte mit H&M der zweite Kollaborationspartner. Auch diese Kollektion war weltweit ein Erfolg. 2008 kam eine Unterwäsche-Linie neben Accessoires, Eyewear, Düfte, Hautpflege und Ready-to-Wear  zum Labelsortiment dazu. Zwei Jahre später wurde ihre Childrenswear-Linie herausgebracht.

2011 designte McCartney außerdem die Kostüme für das Stück „Ocean’s Kingdom“ des New Yorker Stadt-Balletts und 2012 entwarf sie die Sportswear für die britischen Teams bei den  London 2012 Olympic and Paralympics Games  unter der Kollaboration mit Adidas.

Mit bislang mehr als fünfzehn weltweiten Stores ist Stella McCartney kaum mehr aufzuhalten. Ihre scharf geschnittenen Kleider bringen einen gewissen Sexappeal zum generellen femininen Stil des Labels. Natürliches Selbstbewusstsein ist das Motto für ihre Designs. Als überzeugte Vegetarierin verwendet sie kein Leder oder Pelz für ihre Kleidung.

 

Saxony Dudbridge

Geschrieben von Saxony Dudbridge

Saxony Dudbridge was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project, Saxony studies International Fashion Marketing and she is responsible for our great History and Designers Biographies sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>