Mulberry

Gegründet 1971 von Roger und Joan Saul

Designer Biography Mulberry

Roger Saul gründete das Label 1971 zusammen mit seiner Mutter in Somerset, England. Bereits ihre Debüt-Kollektion versprach viel und wurde mit Gürteln und engen Halskragen prompt zum Erfolg.

In den 70ern und 80ern wurde Mulberry zu einer der populärsten Marken in der Mode und galt als eine der ersten britischen Lifestyle-Brands dank ihrer englischen Persönlichkeit und Stilrichtung. Zur Must Have-Brand avancierte Mulberry mit seiner ersten Kollektion gesteppter Angeltaschen und -jacken, welche vom englischen Land- und Jagdleben inspiriert wurde.

In der Folge kamen schließlich Saison nach Saison neue Must Have-Bags heraus, die schnell Kultstatus erreichten. 2002 entwarf Mulberry die Bayswater-Bag, die sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreut.

Als im selben Jahr die Investoren des Modehauses wechselten, verließ Roger Saul das Label. Die Somerset-Fabrik ‘The Rookery’ blieb jedoch beim Unternehmen. Als letzte Fabrik dieser Größe im Vereinigten Königreich ist Mulberry die einzige britische Luxusmarke, die in Großbritannien produziert.

In 2006 rief das Label ein Ausbildungsprogramm ins Leben, welches jedes Jahr acht jungen Personen die Möglichkeit gibt, Erfahrung und Qualifikation in der Lederwarenherstellung zu erlangen. Zwei Jahre später wurde Emma Hill als Kreativdirektorin eingestellt. Ihre erste Kollektion folgte während der Frühling/Sommer 09 – Saison.Unter ihrer Leitung entstanden die kulthaften Mitzy-, Daria- und Alexa-Bags.

Hill lenkt den traditionellen Look Mulberrys in eine moderne Richtung und interpretiert klassische Produkte wie die Bayswater- und Elkington-Tasche neu. Zu Hills Schaffen zählen ebenso die ledernden Jagd- und Bikerjacken von Mulberry, welche Zeitlosigkeit und Modernität vereinen.

Im September 2011 feierte das Modehaus sein 40-jähriges Jubiläum, sodass weltweite Partys und eine Buchveröffentlichung über den Werdegang Mulberrys veranstaltet wurden. Zur Zeit plant das Unternehmen eine weitere Expansion mit neuer Fabrik in Bridgwater, Somerset, und weiteren Läden auf internationaler Ebene.

Als Dauergast bei der Fashion Week heißt es für Mulberry: Country Style meets Modernität und britischen Chic verpackt in hochwertiger Anfertigung und Stilsicherheit.

Saxony Dudbridge

Geschrieben von Saxony Dudbridge

Saxony Dudbridge was one of the first contributors to the Catwalk Yourself project, Saxony studies International Fashion Marketing and she is responsible for our great History and Designers Biographies sections.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>